Anreise- & Wegbeschreibung


Mit dem Auto
Von der A 9 Abfahrt Halle, von der A 14 Abfahrt Peißen auf die B 100 in Richtung Halle-Zentrum. Folgen Sie den Hinweisschildern alle Richtungen auf die B 6 (Volkmannstraße) und weiter in Richtung Zentrum. Verlassen Sie die B 6 auf den großen Kreisverkehr Riebeckplatz in Richtung Zentrum/Eisleben und folgen Sie dem Hinweis Franckesche Stiftungen.

Von der B 80 aus Richtung Eisleben folgen Sie der Ausschilderung nach Halle. Nach Überquerung der Saale wählen Sie die erste Ausfahrt rechts auf den Glauchaer Platz. Von hier aus folgen Sie bitte den Hinweisschildern Franckesche Stiftungen.

Parkmöglichkeiten
Da das Stiftungsgelände, die historische Schulstadt August Hermann Franckes, nicht für den öffentlichen Verkehr befahrbar ist, bitten wir Sie, den öffentlichen Parkraum zu nutzen.

Parkplatz Professor-Friedrich-Hoffmann-Straße
Hierzu verlassen Sie den Kreisverkehr am Riebeckplatz in Richtung Merseburg (B6) und biegen anschließend rechts in die Willy-Brandt-Straße ein. An der zweiten Ampel biegen Sie rechts in die Professor-Friedrich-Hoffmann-Straße ab. Die Einfahrt zum Parkplatz befindet sich ca. 150 m hinter der Kreuzung. 500 m, 6 min Fußweg in die Franckeschen Stiftungen

Parkhaus Ritterhaus

Kleine Brauhausstraße 7

06108 Halle (Saale)

600 m, 7 min Fußweg in die Franckeschen Stiftungen

Parkhaus im Kongress- und Kulturzentrum

Franckestraße 1

06110 Halle (Saale)

700 m, 9 min Fußweg in die Franckeschen Stiftungen

Parkhaus Spitze

Georg-Friedrich-Händel-Halle

Herrenstraße 20
06108 Halle (Saale)

700 m, 9 min Fußweg in die Franckeschen Stiftungen

Parkhaus Hansering

Hansering 21

06108 Halle (Saale)

1000 m, 12 min Fußweg in die Franckeschen Stiftungen

Parkhaus Charlottencenter

Dorotheenstraße 3
06108 Halle (Saale)

1100 m, 13 min Fußweg in die Franckeschen Stiftungen

Mit der Bahn
Sie erreichen die Franckeschen Stiftungen vom Hauptbahnhof Halle (Saale) aus zu Fuß in ca. 15 min. Folgen Sie am Hauptbahnhof den Hinweisschildern „Innenstadt“ in die Fußgängerzone. An der Ampel am Leipziger Turm gehen Sie halb links in den Waisenhausring. Linker Hand ist bereits das Lange Haus der Stiftungen zu sehen. Folgen Sie dem Waisenhausring weiter bis zum Franckeplatz, an dessen linker Seite der Haupteingang der Stiftungen liegt.

Mit dem öffentlichen Nahverkehr
Vom Hauptbahnhof Halle (Saale) aus mit der Straßenbahnlinie 4 (Richtung Kröllwitz), 9 (Richtung Göttinger Bogen) und 7 (Richtung Kröllwitz) direkt ohne Umsteigen bis Haltestelle Franckeplatz. Gegenüber der Haltestelle liegt linker Hand das Historische Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen und der Haupteingang.

Das Seelsorgeseminar befindet sich hinter der alten Druckerei. Ein Aufsteller weist den Weg. Auf der Internetseite http://www.francke-halle.de/ finden Sie außerdem einen interaktiven Lageplan vom Gelände der Franckeschen Stiftungen.